Konzept

Die TFM-Torwartakademie hat zur Förderung der Torspieler ein spezielles Konzept entwickelt, das die Torspieler individuell weiterentwickelt und dem modernen Fußball entsprechende Trainingsinhalte vermittelt. Dieses Torspielerkonzept und die regelmäßigen Fördereinheiten bestehen aus folgenden Grundpfeilern:

 

Individualtechnik

Individualtraining ist jedem seine Stärke gewähren, beziehungsweise Stärken erkennen und Schwächen verbessern. Der Ausbildungsgedanke muss insofern sein, die Talente darin zu bestärken, ihr mitgebrachtes Talent mit zusätzlichen Merkmalen der heutigen Anforderungen auszustatten.

 

Grundtechnik

Jeder Torspieler muss mit den modernen Grundtechniken des Torspiels konfrontiert werden. Darunter werden koordinative Elemente, Ballgefühl, Fang- und Hechtkorrekturen sowie die stetige Verbesserung der Fußballtechnik verstanden.

 

Taktik

Die TFM-Torwartakademie favorisiert einen offensiv agierenden und mitspielenden Torspieler, der den Anforderungen im modernen Fußball entspricht.

 

 

Physis / Koordination

Regelmäßiger Bestandteil des Torspielertrainings der  TFM-Torwartakademie sind koordinative Übungen und eine der Altersklasse entsprechende physische Weiterentwicklung

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Talentförderung Mittelhessen